Elbsandsteingebirge – Tag1 – die Schrammsteine

Talblick auf die Elbe

Blick von unserem Mittagsrastplätzchen ins Elbtal

Nach dieser recht interessanten Nacht empfing uns ein strahlender Morgen. Wir fuhren nach einem Müsli-Frühstück nach Gohrisch und bezogen unsere Ferienwohnung. Eine von zweien in einem kleinen Häuschen am Ortsrand, die andere war leer, wir waren also ganz für uns.

Danach fuhren wir flugs in Richtung Schrammsteine, unserem Abenteuerspielplatz für diesen Tag. Schon aus der Ferne sahen die Silhouetten der verschiedenen Tafelberge schön und fremdartig aus.

Read more

Elbsandsteingebirge – 4 Tage in Deutschlands Schatzkästchen

Blick vom Carolafelsen

Auf dem Carolafelsen

Was tut Frau, wenn gerade Mai ist, sie ein paar Tage Zeit hat und das Wetter nach draußen lockt? Sie sucht sich ein schönes Fleckchen Landschaft und durchstreift dieses mit einer gleichgesinnten Freundin. Üblicherweise sind es die umliegenden Berge, in die ich meine Schritte lenke, doch da oben liegt noch zuviel Schnee zum Biwakieren. Nun hat Deutschland landschaftlich ja einiges zu bieten, und das Elbsandsteingebirge geisterte schon länger durch meine Gedanken.

Ich stöberte im Internet nach Ferienwohnungen, fand auch eine in einem kleinen Häuschen in Gohrisch, beim Nationalpark gleich um’s Eck, preislich günstig noch dazu – perfekt! Ich kaufte Wanderkarte, Reiseführer und ein Bayernticket, während meine Freundin Margit die leckersten Sachen, Schlafsäcke und ein Zelt in ihr Auto stopfte. Der Haken an der Ferienwohnung war nämlich der, dass sie erst einen Tag später frei wurde als wir ankommen würden…

Read more